AG Shogun

Alt-Koreanische Fußtruppen im 16. Jahrhundert


Alt-Koreanische Raketenartillerie im 16. Jahrhundert

Zeichnung und Bemalung: Sascha Lunyakov | Gravur: Regina Sonntag

In Ergänzung zur koreanischen Raketenartillerie ist nun koreanisches Fußvolk als Gegner der japanischen Invasoren von 1592 bis 1598 verfügbar. Die Mehrzahl der Fußsoldaten waren Wehrpflichtige in bäuerlicher, weißlich-naturfarbener Kleidung. Hut und Hutbänder gaben militärischen Stand und Rang an. Neben diversen Stangenwaffen gab es Bogenschützen und Feuerrohrschützen. Unsere Einheit wird von einem viel besser gerüsteten Offizier zu Fuß und einem zu Pferd angeführt. Fahnen mit bunt bestickten Seidentüchern waren zahlreich und wurden, genau wie japanische, auch zum Signalisieren verwendet, was auch für die Vielzahl von Trommeln in den unterschiedlichsten Größen gilt.


Startseite  |  Kontakt  |  Disclaimer |  Impressum

Copyright@2012 by AG Shogun