AG Shogun

Tokugawa Ieyasu in Aktion


Bild vergrößern

Zeichnung: Martin Block | Gravur: Karl-Werner Rieger

Tokugawa Ieyasu gilt als der 3. Reichseiniger. Nach seinem Sieg in der Schlacht von Sekigahara (1600) wurde er 1603 zum shogun ernannt. Seine Familie regierte Japan bis ins 19. Jahrhundert. Diese Rüstung soll er bei Sekigahara getragen haben. Helm und Brustpanzer sind europäisch beeinflusst, während der Rest der Panzerung japanisch ist. Die Vorlage für den Rosspanzer findet sich in den Royal Armouries in Leeds (GB).


Startseite  |  Kontakt  |  Disclaimer |  Impressum

Copyright@2012 by AG Shogun